Entgiftungskur

Falsche Ernährung, Elektrosmog, Medikamente, Umwelt- und Genussgifte (z.B. Alkohol, Nikotin, Koffein) belasten mit zunehmenden Alter unser Grundgewebe. Im Normalfall können die Gifte über Leber, Nieren und Lunge ausgeschieden werden. In manchen Fällen schafft es der Körper aber nicht von selbst die Vielzahl der Giftstoffe abzubauen . Oft zeigt sich eine übermäßige Giftkonzentration im Körper durch unreine Haut, Hämorrhoiden oder sonstige Geschwüre. Wenn diese Gifte nicht durch den Organismus abgebaut werden, wird unsere Immunsystem geschwächt und akute oder auch chronische Krankheiten können sich bilden.

Hinweis:

Der Inhalt dieses Blogs dient lediglich der Information und dem Erfahrungsaustausch. Er erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Die Seite soll keinen Besuch beim Arzt oder Psychologen ersetzen.

Wir übernehmen keine Haftung für die bereitgestellten Informationen. Die Nutzung der Informationen auf diesen Seiten geschieht auf eigene Verantwortung. Für Schäden übernehmen wir keine Haftung. Chronisch Kranke, geschwächte Menschen, Übergewichtige, Allergiker, depressive Menschen oder Schwangere sollten vor einer Entgiftungskur ihren Arzt oder Heilpraktiker befragen.


Entgiftung durch Schüßler Salze

Entgiften mit Schüßler Salzen

 

Entgiften Schüssler Salze
Auf dieser Seite soll das Entgiften mit Schüssler Salzen beschrieben werden. Durch einen ungesunden Lebensstil, falsche Ernährung, Bewegungsmangel, Stress, Zahnfüllungen (Kunststoff, Amalgam) sammeln sich in unseren Zellen vermehrt Schadstoffe an. Fettreiche Ernährung, Koffein, Alkohol und Nikotin können zu lebensbedrohlichen Krankheiten wie Diabetes, Herz-, Kreislauferkrankungen und Bluthochdruck führen. Als weitere Beschwerden eines vergifteten Organismus können u.a. auch Migräne, Müdigkeit, Schlafstörungen, Magenbeschwerden oder Allergien auftreten.




Schüssler Salze zur Entgiftung


Zur Entgiftung haben sich u.a. Schüßler Salze sehr bewährt. Durch das Schüßler Salz Nr. 6 ( Kalium sulfurium) wird u.a. die Stoffwechseltätigkeit angeregt und hilft somit die Leber von Schadstoffen zu entlasten. Das Schüßler Salz Nr. 8 (Natrium chloratum) reguliert den Wärme- und Flüssigkeitshaushalt und unterstützt somit die Entgiftung unseres Körpers. Mit dem Schüßler Salz Nr. 10 (Natrium sulfuricum) wird der Organismus entwässert und somit Schadstoffe zügiger ausgeschieden. Die Potenzierung soll in D6 sein.