Entgiftungskur

Falsche Ernährung, Elektrosmog, Medikamente, Umwelt- und Genussgifte (z.B. Alkohol, Nikotin, Koffein) belasten mit zunehmenden Alter unser Grundgewebe. Im Normalfall können die Gifte über Leber, Nieren und Lunge ausgeschieden werden. In manchen Fällen schafft es der Körper aber nicht von selbst die Vielzahl der Giftstoffe abzubauen . Oft zeigt sich eine übermäßige Giftkonzentration im Körper durch unreine Haut, Hämorrhoiden oder sonstige Geschwüre. Wenn diese Gifte nicht durch den Organismus abgebaut werden, wird unsere Immunsystem geschwächt und akute oder auch chronische Krankheiten können sich bilden.

Hinweis:

Der Inhalt dieses Blogs dient lediglich der Information und dem Erfahrungsaustausch. Er erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Die Seite soll keinen Besuch beim Arzt oder Psychologen ersetzen.

Wir übernehmen keine Haftung für die bereitgestellten Informationen. Die Nutzung der Informationen auf diesen Seiten geschieht auf eigene Verantwortung. Für Schäden übernehmen wir keine Haftung. Chronisch Kranke, geschwächte Menschen, Übergewichtige, Allergiker, depressive Menschen oder Schwangere sollten vor einer Entgiftungskur ihren Arzt oder Heilpraktiker befragen.


Die 2 Tage Ayurveda Entgiftungskur

Entgiftung
Ayurveda
Durch ungesunde Ernährung (u.a. durch Zusatzstoffe in industriell verarbeiteten Lebensmitteln), Stress, übermäßiger Konsum von Alkohol, Zigaretten, Drogen etc. können sich Giftstoffe in unserem Körper ansammeln die von der Leber und den Nieren nicht mehr abgebaut werden können. Damit sich Giftstoffe nicht in unserem Körper anreichern und zur Entstehung schwerer Krankheiten führen, empfiehlt es sich in regelmäßigen Abständen seinen Körper zu entgiften. Bereits nach 2 Tagen Entgiftung werden sie spüren wir ihre Vitalität und Energie steigt, sich ihr allgemeiner Gesundheitszustand bessert und eine körperlich und psychische Entspannung eintritt.




Anleitung 2 Tage Entgiftungskur (Ayurveda)


An den Entgiftungstagen trinken sie jeweils 500 ml Petersilientee über den ganzen Tag verteilt. Zur Herstellung des Petersilientees verwenden Sie 2 gehäufte Esslöffel Petersilie und übergießen diese mit 500 ml kochenden Wasser und lassen den Tee ca. 15 Minuten ziehen. Am Tag vor Beginn der Entgiftungskur, sollten sie tierische Proteine meiden und in erster Linie Salat, Obst und Gemüse (Saisonal und regional) zu sich nehmen. Trinken Sie über den Tag verteilt mind. 6 Gläser Mineralwasser (bitte kein Wasser aus Plastikflaschen) und nehmen sie am Abend ein leichtes Abführmittel (z.B. indische Flohsamen).


1. Entgiftungstag


Nach dem Aufwachen:
Trinken Sie ein großes Glas mit heißen Wasser mit einer dicken Scheibe natürlicher, unbehandelter Zitrone.

Zum Frühstück:
Trinken Sie ein Glas ungesüßten Ananassaft oder Grapefruitsaft.
Zusätzlich trinken Sie ein großes Glas mit heißen Wasser mit einer dicken Scheibe natürlicher, unbehandelter Zitrone.

Am späten Morgen:
Trinken Sie ein großes Glas mit heißen Wasser mit einer dicken Scheibe natürlicher, unbehandelter Zitrone.

Zum Mittagessen:
Trinken Sie ein großes Glas Tomatensaft, ein großes Glas Ginsengtee und ein großes Glas mit heißen Wasser mit einer dicken Scheibe natürlicher, unbehandelter Zitrone.

Am Nachmittag:
Trinken Sie ein großes Glas mit heißen Wasser mit einer dicken Scheibe natürlicher, unbehandelter Zitrone

Zum Abendessen:
Trinken sie ein Fruchtsaftcocktail aus Mango, Kiwi und Ananas
und eine Kanne grünen Tee

Am Abend:
Trinken Sie ein großes Glas mit heißen Wasser mit einer dicken Scheibe natürlicher, unbehandelter Zitrone
sowie ein Saftcocktail aus Karotten, Äpfeln und Sellerie

Schlafenszeit:
Trinken Sie eine Kanne Kamillentee



2. Entgiftungstag


Nach dem Aufwachen:
Trinken Sie ein großes Glas mit heißen Wasser mit einer dicken Scheibe natürlicher, unbehandelter Zitrone

Zum Frühstück:
Essen Sie einen großen Bund Trauben
Trinken Sie eine Kanne Ingwer- und Zitronentee.
Trinken Sie ein großes Glas mit heißen Wasser mit einer dicken Scheibe natürlicher, unbehandelter Zitrone

Am späten Morgen:
Trinken Sie ein großes Glas mit heißen Wasser mit einer dicken Scheibe natürlicher, unbehandelter Zitrone

Zum Mittagessen:
Trinken Sie ein großes Glas Tomatensaft.
Essen Sie 1 Apfel, 6 kleine Rettiche und 1 Stück Sellerie
Dazu trinken Sie eine Kanne Ingwertee.

Am Nachmittag:
Trinken Sie ein großes Glas mit heißen Wasser mit einer dicken Scheibe natürlicher, unbehandelter Zitrone

Zum Abendessen:
Essen Sie 1 Birne, 1 Mango, 60g Blaubeeren, 4 Trockenplaumen
und trinken Sie dazu 1 Kanne ungesalzenen gemischter Gemüsesaft

Am Abend:
Trinken Sie in großes Glas mit heißen Wasser mit einer dicken Scheibe natürlicher, unbehandelter Zitrone und ein Saftcocktail aus Karotten, Äpfeln und Sellerie

Schlafenszeit:
Trinken Sie eine Kanne Kamillentee


Nach der Entgiftungskur, sollten Sie für einige Tage gebratenes und schweres Essen meiden und nach Möglichkeit grundsätzlich weniger Fleisch konsumieren. Essen Sie mehr Gemüse, Obst und Salat.


Quelle: Dr. Jayaprakash, Leitender Direktor des Dharma Ayurveda Institut in Trivandrum / Indien